Sechsgeschossiges Büro- und Laborgebäude mit Caféteria für HELLA

Journal Planung – Kundenzeitung Nr. 8 erschienen
30. September 2014
Entwicklung des Borkener Mühlenareals – Bürgerinformationsabend 30. September 2014
20. Oktober 2014

Sechsgeschossiges Büro- und Laborgebäude mit Caféteria für HELLA

LINDSCHULTE war von Automobilzulieferer HELLA mit der Erweiterung des bestehenden Büro-, Entwicklungs- und Elektrolaborgebäudes am Standort Lippstadt beauftragt. Der sechsgeschossige Erweiterungsbau bietet auf einer Fläche von rund 14.000 m² neue Büroarbeitsplätze und beherbergt darüber hinaus im Erdgeschoss eine separate Laborabteilung mit einem Chemielabor sowie eine Cafeteria, die als Insellösung im Mitteil des Erdgeschosses angesiedelt ist und durch eine Außenterrasse ergänzt wird.

Das Gebäude ist barrierefrei durch ebenerdige Zugänge erreichbar und hat drei Aufzugsanlagen, die das Personal in die jeweiligen Geschosse befördern können.

Die komplette Gebäudetechnik wurde – eingehaust in einer gedämmten Kassettenkonstruktion – auf dem Dach untergebracht.

Flyer „Das Video zeigt den Bauablauf im Zeitraffer, aufgezeichnet von der LINDSCHULTE-WebCam.