Durchgetakteter Endspurt am „Goldkasten“ – Grafschafter Volksbank

Sanierung unter Höchstdruck: Schmutzwasser-Vechtedüker Schüttorf
11. Juni 2015
Bahnhof Bentheim soll komplett barrierefrei werden
17. Juni 2015

Durchgetakteter Endspurt am „Goldkasten“ – Grafschafter Volksbank

Im Endspurt geht es um Stunden: Schon an diesem Mittwoch will die Grafschafter Volksbank ersten Ehrengästen ihr neues Bankensemble präsentieren, das von LINDSCHULTE Ingenieure + Architekten als Generalplaner vom ersten Tag an begleitet wurde.

Das gesamte Areal gleicht einem Bienenhaus, es läuft ein filmreifer Aufbaumarathon…
Mehr als vier Jahre hat die Bank an dem Projekt geplant, im November 2013 begannen die Bauarbeiten…
Alles läuft nach Plan…
Während in den Stadtvillen und dem Erweiterungsbau schon die Möbel ausgepackt und die Fußböden geputzt werden, herrscht im Inneren der Hauptsle noch das Gewimmel eines Ameisenhaufens. Überall arbeitende Menschen… In beinahe jedem Raum werden Pläne studiert, letzte Details besprochen… Es wird hier zügig, aber nicht hektisch gearbeitet. Von Panik keine Spur…

Am Donnerstag wird das Projekt im Anschluss an die Vertreterversammlung den Vertretern der Bankgenossenschaft vorgeslt. Am Freitag folgt der offizielle Eröffnungsfestakt, am Sonnabend ein Familientag für Bankmitarbeiter.

Der öffentliche Bankbetrieb in den Gebäuden beginnt erst Anfang Juli.

Grafschafter Nachrichten, 17.06.2015