BAHN-Präqualifikation LINDSCHULTE Erfurt wurde erneut bestätigt

Sanierung vom Tisch – Neuer Bauhof in Papenburg kostet 5,5 Millionen Euro
25. September 2015
LINDSCHULTE-Geschäftsführer Thomas Garritsen referiert auf BIM-Symposium
Symposium „BIM – von der Theorie zur Praxis“ mit Thomas Garritsen am 5.11.15 in Oberhausen
27. Oktober 2015

BAHN-Präqualifikation LINDSCHULTE Erfurt wurde erneut bestätigt

Die präqualifizierende Sle der DB AG bescheinigt der LINDSCHULTE Ingenieurgesellschaft mbH Erfurt die Re-Präqualifikation für Planungs- und Ingenieurleistungen der Kategorie „Planung bauliche Anlagen“ für Ingenieurbauwerke (Personenunter- und -überführungen) bis September 2019.

Die LINDSCHULTE-Zentrale in Nordhorn bleibt selbstverständlich ebenfalls weiterhin präqualifiziert.