Borkener Weihnachtsmarkt ohne Baustellen-Störung

Dipl.-Ing. Sven Hörmann, LINDSCHULTE Ingenieurgesellschaft mbH
Schwachstellen in Schüttorfer Kanalnetz aufgedeckt – Generalentwässerungsplan von LINDSCHULTE
30. November 2015
Julian Thien
Die Brücke über die Samerrottbecke muss ersetzt werden. Über die Kosten wird noch diskutiert…
7. Dezember 2015

Borkener Weihnachtsmarkt ohne Baustellen-Störung

3 Tage vor Eröffnung des Borkener Weihnachtsmarktes – die letzten Pflasterarbeiten in der Remigiusstraße zwischen Markt und Kapuzinerstraße

3 Tage vor Eröffnung des Borkener Weihnachtsmarktes – die letzten Pflasterarbeiten in der Remigiusstraße zwischen Markt und Kapuzinerstraße

Die Arbeiten für die Umfahrung der Borkener Remigius-Kirche liegen gut in der Zeit! Gutes Wetter sowie das reibungslose Zusammenspiel aller Beteiligter haben eine beschleunigte Bauausführung auch im bereits 6. Bauabschnitt möglich gemacht. Dafür allen Beteiligten ganz herzlichen Dank! Die Bauarbeiten an der Remigiusstraße südwestlich der Kirche im Bereich Markt/Kapuzinerstraße wurden pünktlich bis zum Start des Weihnachtsmarktes am 27. November abgeschlossen. Das war zwar eine „enge Kiste“, so LINDSCHULTE-Projektleiter Hermann Boll, hat aber punktgenau funktioniert. Der Borkener Weihnachtsmarkt konnte also störungsfrei und ohne Bauslen-Gefühle stattfinden!