Werkvortrag am 27. Januar 2016: Neue Hauptstelle der Grafschafter Volksbank

Planbeilage Energiekarte Abwasserwärmenutzung Meppen
Abwasserwärmenutzung an mehreren Standorten in Meppen möglich – LINDSCHULTE erstellt Energiepotenzialkarte und Machbarkeitsstudie
5. Januar 2016
TGA - Gasmotorwärmepumpen Yanmar und Gärtner-Freikühler auf dem Dach der Grafschafter Volksbank in Nordhorn
Besondere Herausforderungen an Architektur und TGA
11. Januar 2016

Werkvortrag am 27. Januar 2016: Neue Hauptstelle der Grafschafter Volksbank

Energetischer Erweiterungs-Umbau Grafschafter Volksbank Nordhorn durch LINDSCHULTE

Energetischer Erweiterungs-Umbau Grafschafter Volksbank Nordhorn durch LINDSCHULTE

Die neue Hauptstelle der Grafschafter Volksbank in Nordhorn stellt unter architektonischen, ergonomischen und energetischen Aspekten zurecht ein Leuchtturmprojekt der Region dar. Die Zusammenführung von vorhandener Architektur mit neuen Baukörpern und deren Verknüpfung mit innovativer Umfeldgestaltung sowie einem modernen und effizienten Energiekonzept stellen wir anhand von drei Werkvorträgen vor:

  • Was hat uns angetrieben – „harte“ Notwendigkeit und „weiche“ Orientierung am Menschen
    Andreas Kinser, Vorstand der Grafschafter Volksbank eG
  • Wie haben wir „hart“ und „weich“ zu einem durchdachten Ganzen geplant
    Thomas Garritsen, Gesellschafter-Geschäftsführer LINDSCHULTE Ingenieure + Architekten, Nordhorn (Generalplaner)
  • Welche Rolle spielen die Menschen – Mitarbeiter und Kunden im Fokus
    Ulrich Krüger, TON Umfeldgestaltung, Münster

Anschließend: Rundgänge, Besichtigungen, Gespräche

Sie haben Interesse an einer Teilnahme? Dann melden Sie sich gerne per Mail bei uns – wir prüfen dann, ob noch Plätze frei sind. Die Teilnahme ist kostenlos, aber die Anzahl der Teilnehmer begrenzt, wir können daher eine Teilnahme nicht garantieren.