Ärger um Vorschlag für Bauhof

Neubau Bauhof Papenburg liegt auf Eis
1. Februar 2016
IHK-Ausschuss Industrie und Umwelt tagte bei LINDSCHULTE in Meppen
22. Februar 2016

Ärger um Vorschlag für Bauhof

In der Stadtratsfraktion des Unabhängigen Bürgerforums (UBF) herrscht Unmut darüber, wie Bürgermeister Jan Peter Bechtluft (CDU) mit der Fraktion im Zuge der Planungen zum Neubau des Bauhofes umgegangen ist.

Wie UBF-Ratsherr Gerhard Schipmann mitteilte, habe Bürgermeister Bechtluft erst während der Debatte um den Neubau des Bauhofes im Finanzausschuss auf seine Nachfrage hin erklärt, dass ein Vorschlag des UBF nicht in die Planungen einbezogen worden sei. Hierbei ging es darum, statt der vorgesehenen Massivbauweise von Gebäuden eine zentrale Hallenbauweise anzuwenden. Bechtluft habe erklärt, dass davon das beauftragte Planungsbüro LINDSCHULTE abgeraten habe.

NOZ, 31.01.2016