Bahnhof Bad Bentheim Aussenansicht
Bahnhofsumfeld Bad Bentheim im Zuge der Reaktivierung des Schienen-Personen-Nahverkehrs
7. März 2017
Bahnhof Nordhorn mit Radstation
Bahnhofsumfeld Nordhorn im Zuge der Reaktivierung des Schienen-Personen-Nahverkehrs
7. März 2017
Reaktivierung des Schienen-Personen-Nahverkehrs (SPNV) zwischen Bad Bentheim und Neuenhaus

Bahnhofsumfeld Neuenhaus

Im Zusammenhang mit der Reaktivierung des Schienenpersonennahverkehrs SPNV zwischen Bad Bentheim und Neuenhaus werden auch die Bahnhöfe und Bahnhofs-Umfelder verschiedener Bahnhöfe und Haltepunkte ertüchtigt, zum Beispiel in Bad Bentheim und Nordhorn.

Am Bahnhof Neuenhaus wird der vorhandene Hausbahnsteig entsprechend der neuen Höhen- und Längenanforderungen ausgebaut. Die Züge des SPNV fahren hier ausschließlich nach Gleis 1 an den Hausbahnsteig. Güterzüge können auch Gleis 2 zum Kreuzen oder Überholen nutzen.

Bahnhofs-Umfeld

Begleitend zu der eigentlichen Reaktivierung ist das Bahnhofs-Umfeld zu ertüchtigen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Einzelprojekten in Neuenhaus die Empfangsgebäude zu revitalisieren – insbesondere mit Blick auf zukünftige SPNV-relevante Funktionen wie Wartehallen, Reisezentren etc.

  • Gleisanschluss Bahnhof Neuenhaus - Visualisierung: LINDSCHULTE Ingenieure + Architekten
  • Außenansicht Bahnhof Neuenhaus - Visualisierung: LINDSCHULTE Ingenieure + Architekten
  • Außenansicht Bahnhof Neuenhaus - Visualisierung: LINDSCHULTE Ingenieure + Architekten

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Thomas Garritsen

Geschäftsführer