Trogbauwerke

Trogbauwerke als Tunnelzufahrten oder als Straßenunterführungen unter Eisenbahnstrecken sind Sonderbauwerke, die mit hohen Anforderungen an die Rissbreitenbeschränkung zu konstruieren sind. Tiefe Tröge werden zunehmend in grundwasserschonender Bauweise im Schutze von wasserdichten Baugrubenumschließungen mit verankerten Unterwasserbetonsohlen hergestellt. Wir verfügen über spezielles Know-how aus der Entwurfs- und Ausführungsplanung zahlreicher solcher Trogbauwerke. Als besondere Herausforderung seien die Trogstrecken mit den Portalbauwerken des Wesertunnels genannt, die nach unseren Plänen errichtet wurden.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Reiner Koopmannn

Geschäftsführer