Bauen im Bestand

Der Umgang mit historischen Gebäuden und verlassenen Industrieobjekten ist oftmals eine schwierige Gratwanderung zwischen nostalgischer Schwärmerei, pragmatischer Stadtplanung und Gewährleistung der Standsicherheit. Im Rahmen eines kostenbezogenen Planungs-, Bau- und Energiekonzeptes gilt es zunächst die vorhandene Substanz in ihren technischen und historischen Wurzeln zu erkennen und zu analysieren. In einem fundierten Planungsverfahren werden entsprechend der Bauaufgabe dem Altbestand neue Formen, Materialien, Licht und Technologien eingepasst. Das Gebäude von GESTERN mit seinem vorhandenen Charakter und Charme wird ergänzt durch die Technologie und die Anforderungen von HEUTE und so zu einem harmonischen Ganzen verbunden.

LINDSCHULTE ist Ihre Brücke zwischen Alt und Neu!

Mit unserer lean-orientierten und durchgängig modellbasierten 3D-CAD-Planung haben wir uns auf den Weg zum digitalisierten Bauen 4.0 und zum Null-Fehler-Bauprojekt gemacht. Begleiten Sie uns dahin mit Ihrem Bauvorhaben.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Thomas Garritsen

Geschäftsführer


  • Erweiterungs-Neubau Büro- und Laborgebäude für Automobilzulieferer
  • Kompetenzzentrum Wirtschaft
  • Logistikhalle mit AKL für Automotive
  • Grafschafter Nachrichten