Planen und bauen - nachhaltig wirtschaftlich

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit beim Bauen heißt, Bauwerke so zu planen, zu errichten und zu betreiben, dass sie ökologisch, ökonomisch und sozio-kulturell zukunftsfähig sind. Dabei wird die Optimierung sämtlicher Einflussfaktoren über den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks angestrebt – von der Rohstoffgewinnung über die Errichtung und Nutzung bis zum Rückbau.

Ökologische Qualität

Die Gebäudehülle ist entscheidend für die Funktionalität und Dauerhaftigkeit eines Bauwerks sowie den Schutz von Leben und Sachwerten. Der ökologische Aspekt der Nachhaltigkeit berücksichtigt die Schonung von Ressourcen und Minimierung der Umweltbelastungen durch optimierten Einsatz von Baumaterialien und Reduzierung des Energieverbrauchs, zum Beispiel durch die Nutzung regenerativer Energien.

Ökonomische Qualität

Die ökonomische Betrachtung eines Bauwerks geht weit über die reinen Investitionskosten hinaus. Berücksichtigt werden auch die Betriebs- und Unterhaltungskosten, die sich aus den Kosten für die Nutzung selbst, für Energie, Reinigung und Instandhaltung zusammensetzen, sowie die Kosten für einen späteren Rückbau. Nur so kann die tatsächliche Qualität und Nachhaltigkeit eines Bauwerks beurteilt werden.

Soziokulturelle Qualität

Ein Bauwerk ist dann soziologisch und kulturell nachhaltig, wenn es den Bedürfnissen der heutigen Generation entspricht und die Möglichkeiten zukünftiger Generationen nicht gefährdet. Neben Fragen der Ästhetik und Gestaltung sind für die Nutzer insbesondere der Gesundheitsschutz und die Behaglichkeit wichtig.

Durch eine Optimierung des Bauwerkentwurfs, der Materialauswahl, der Baukonstruktion sowie der Anlagentechnik lassen sich diese Aspekte bereits in der Planungsphase erreichen. Gleichzeitig ist das Bauwerk so flexibel zu gestalten, dass es leicht an sich ändernde Randbedingungen der Nutzer anpassbar ist.

LINDSCHULTE bekennt sich zur Nachhaltigkeit und unterstützt Bauherren auf Wunsch bereits in der Planungsphase durch eine Optimierung der ökologischen, ökonomischen und soziokulturellen Qualität des Bauwerks.

• InformationsPortal Nachhaltiges Bauen des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung

LINDSCHULTE
Ingenieurgesellschaft mbH


Seilerbahn 7
48529 Nordhorn

Tel.: +49 5921 8844-0
Fax: +49 5921 8844-22
info@lindschulte.de

zum Kontaktformular