MINT: Kooperation zwischen Nordhorner Gymnasium und LINDSCHULTE

Erfurt | Bauingenieur (m/w) für Ausschreibung/Vergabe + Bauüberwachung konstruktiver Ingenieurbau/Industriebau
27. Februar 2018
Bauüberwachung am Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück
Bauüberwachung am Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück
6. März 2018

MINT: Kooperation zwischen Nordhorner Gymnasium und LINDSCHULTE

Kooperationsvertrag zwischen dem EGN und LINDSCHULTE

Kooperationsvertrag zwischen dem EGN und LINDSCHULTE

Kann man Straßen von einem Hochhausdach zum nächsten bauen?

Schülerinnen und Schüler im Forscherkurs des Jahrgangs 8 am Evangelischen Gymnasium Nordhorn (EGN) saßen über selbstgebauten Stadtplanungsmodellen und fragten Marc-Christian Vrielink, Geschäftsführer der LINDSCHULTE Ingenieurgesellschaft, genau das.

Anlass des Besuchs war die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages zwischen dem Evangelischen Gymnasium Nordhorn und LINDSCHULTE. Die MINT-EC-Zertifizierung (MINT = Initialwort für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) der Schule wird damit weiter mit Leben und konkreten Projekten gefüllt. Vrielink erklärte den Jugendlichen, „Architekten und Bauingenieure bringen Menschen, Umwelt und Technik zusammen“, sie müssten Herausforderungen meistern, in der Art wie die Schülerinnen und Schüler in ihrem Städteplanungsprojekt. „Nordhorn in 50 Jahren – zukunftsträchtige Lösungen für Wohnen, Infrastruktur, Naturschutz, Ernährung, Strom- und Wasserversorgung“, so lautet der Titel des Unterrichtsprojektes.

„’Mensch und Umwelt‘ heißt auch eines von drei neuen Profilen für die Jahrgänge 9 und 10 bei uns an der Schule. Eine Zusammenarbeit in Form von Projekten, Workshops oder eine professionelle Unterstützung, Beratung und Begleitung durch Fachleute der LINDSCHULTE Ingenieurgesellschaft mit dem gesamten Spektrum des Bauingenieurwesens bietet sich hier besonders an“, so Dr. Gabriele Obst, Schulleiterin des EGN. Christian Kirberger, zuständiger Naturwissenschaftslehrer am EGN, konkretisierte die Zusammenarbeitspläne um den Gedanken, eine „Junior-Ingenieurakademie“ im Rahmen des Profilunterrichts für Schülerinnen und Schüler unter der fachlichen Begleitung durch LINDSCHULTE einzurichten.

Die Kooperation hat zum Ziel, Schülerinnen und Schüler des EGN Einblicke in ein großes regionales Unternehmen aus dem MINT-Arbeitsfeld zu ermöglichen und sie für MINT-Berufe und speziell das Bauingenieurwesen zu begeistern.

EGN, 13.12.2017: Kooperationsvertrag zwischen EGN und LINDSCHULTE
GN-Online, 06.09.2017: Gymnasium will Schüler für Naturwissenschaften begeistern

Kooperationsvertrag zwischen dem EGN und LINDSCHULTE

Kooperationsvertrag zwischen dem EGN und LINDSCHULTE