FAIR-Cup für Betriebsmannschaften – LINDSCHULTE auf Treppchen

Die "Köpfe" von LINDSCHULTE THILLMANN aus Koblenz: Fabian und Michael Thillmann (Foto: Leinweber)
Planungskompetenz aus Koblenz: LINDSCHULTE THILLMANN ist das jüngste Mitglied der Unternehmensgruppe
15. Januar 2019
Die LINDSCHULTE-Geschäftsführer Reiner Koopmann, Marc-Christian Vrielink und Thomas Garritsen
LINDSCHULTE Zukunftssicherung
22. Januar 2019

FAIR-Cup für Betriebsmannschaften – LINDSCHULTE auf Treppchen

oben v.l.: Hannes Veldmann, Volker Berkemeyer, Oliver Freitag, Carsten Hennekes, Frank Hempen. unten v.l.: Michael Fleck, Nick Koopmann, Timo Schüring, Sebastian Krämer, Christian Gude

oben v.l.: Hannes Veldmann, Volker Berkemeyer, Oliver Freitag, Carsten Hennekes, Frank Hempen. unten v.l.: Michael Fleck, Nick Koopmann, Timo Schüring, Sebastian Krämer, Christian Gude

Am 12.01.2019 hat unsere LINDSCHULTE-Fußballmannschaft beim FAIR-Cup für Betriebsmannschaften in Gronau-Epe den 2. Platz belegt – von immerhin 16 teilnehmenden Firmen.

Herzlichen Glückwunsch!

Dass Ingenieure und Architekten planen, kreativ und zielsicher sein können, bewies LINDSCHULTE auch beim Fußball – mit einer reinen Weste ohne Niederlage in der Vorrunde und mit einem deutlichen 4:1 im Semifinale.

Die Siegesserie von LINDSCHULTE beeindruckte, endete aber leider im Endspiel, wo unser Team sich knapp der Stadt Gronau geschlagen geben musste.

Aber neben dem anstrendenden Arbeitsalltag kann man nur sagen: Super gemacht, Jungs!